Die ideale Wahl

Wussten sie, dass ein Hammerflügel oder ein Tafelklavier leiser und schöner, als ein moderner Flügel oder modernes Klavier klingen?

Als das erste Mal ein Petrof Klavier bei uns neben einem Kawai K15 Klavier stand, stellen wir erstaunt fest, dass das Petrof Klavier im direktem Vergleich leiser ist, als das Kawai, obwohl viel höher!

Das erinnerte an die historische Aufführungspraxis. Also haben wir es ausprobiert. Eine Dussek Sonatine ohne Pedal gespielt zusammen mit Phrasierung und Artikulation, wie es auf einem Cambalo gemacht wird..... und es funktioniert bestens!

Das Ergebnis wollen wir ihnen nicht vorenthalten, denn sie können bei uns eine CD dazu erhalten, wo sie den wunderschönen Klang eines Petrof P118 mit böhmischer Musik der Klassik und Vorklassik geniessen können. (Das Klavier dazu natürlich auch.)

 

Liebe Freunde der historischen Aufführungspraxis, ist es nicht faszinierend, wenn man ein Klavier besitzt, wo nicht die Tasten klemmen und man froh ist, nicht mehr einmal in der Woche nachstimmen zu müssen und es trotzdem einen wunderschönen Klang hat? Probieren sie es bei uns einfach aus.